Umbau des Olivaer Platzes in Wilmersdorf abgeschlossen

Nach langer Diskussion über den Sinn und Unsinn des Umbaus des Olivaers Platzes, dem anfangs sämtliche Parkplätze zum Opfer fallen sollten, ist die Platzneugestaltung jetzt weitgehend vollendet.

Von Anwohnern und Öffentlichkeit kritisch begleitet wurden neue Sträucher angepflanzt und kranke oder zu alte Bäume gefällt. Diese werden durch Nachpflanzungen ersetzt, die mit dem Stadtklima und höheren Temperaturen besser zurecht kommen.

Regenwasser wird von den versiegelten Flächen auf die Grünflächen geleitet. Außerdem gibt es eine automatisierte Bewässerungsanlage, die zukünftig die Pflege unterstützen soll.

Eine offizielle Übergabe an die Öffentlichkeit ist für das nächste Frühjahr geplant.

Bildnachweis: BACW/Brühl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.