Neun Sterne-Köche am Berliner Firmament

Sterne Köche

Der neue Michelin-Gourmet Guide hat sein Urteil gesprochen. Das Ergebnis von Berlin ist dabei recht viel versprechend, wenn auch nicht ganz befriedigend.

Christian Lohse (Fischers Fritz im The Regent) und Renée Conrad (Vivo im Grand Hotel Esplanade) erhielten einen Stern. Sie ergänzen damit die bisherige Palette der Sternträger – Lorenz Adlon, Vau, Margaux, Facil, Quadriga, das Hugos und das First Floor. Abgerundet wird dies alles durch den Bib Gourmand (liegt etwas unter dem Stern) für den “Bieberbau”. Mit neun Sterneköche ist die deutsche Metropole auf Platz 3 unter den deutschen Großstädten gelangt. Übertroffen wird sie nur durch Hamburg (10) und Stuttgart ( 7 + ein 2 Sternerestaurant). Allerdings: Während die anderen “Platzhirsche” mit Kandidaten für 2 Sterne aufwartet, sieht der Michelin in der Bundeshauptstadt dafür keinen Anwärter.  Bedauerlich allerdings, dass Kochkönner wie Tim Raue, Thomas Kellermann oder Markus Herbicht gar nicht wahrgenommen worden sind.   Text & Foto: Udo Rößling

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.