Komödie am Kurfürstendamm klagt: „Die Gäste sind wieder verunsichert“

190703-Schiller_Theater-136_c_Michael Petersohn www.polarized.de

„Das einzige Mittel, das gegen Corona-Blues hilft, ist Lachen. Endorphine sind ein Allheilmittel“, ist Schauspieler Jochen Busse überzeugt. Er muss es wissen, tourt er doch gemeinsam mit Hugo Egon Balder und drei weiteren Kollegen seit Mitte August mit der Komödie „Komplexe Väter“ durch die Republik. Theaterchef Martin Woelffer eröffnete sein Haus nach dem Lockdown mit der Produktion. „Wir haben sehr viel Zuspruch von unseren Zuschauern für diese Boulevardkomödie bekommen. Deswegen nehmen wir sie vom 28. Oktober bis zum 1. November noch einmal ins Programm“, erzählt er.

Covid-19-Pandemie wirkt sich auch auf Theater aus

Woelffer hofft, dass es trotz steigender Infektionszahlen keinen erneuten Lockdown geben wird. „Die Menschen haben wieder angefangen, sich daran zu gewöhnen, ins Theater zu gehen. Sie haben große Freude, sie fühlen sich sicher und können sich entspannen. Dennoch wird es keine leichte Zeit für die Kulturbranche: Die Besucherzahlen stiegen kontinuierlich an, doch jetzte merkt man, dass viele Menschen wieder verunsichert sind – und sofort gehen die Kartenverkäufe für die nächsten Wochen zurück. Das höre ich auch von anderen Theaterbetreiberinnen und -betreibern.”

Theaterchef Martin Woellfer vor dem Schiller-Theater, dem temporären Zuhause der Komödie am Kurfürstendamm / ©Michael Petersohn www.polarized.de

Es sei immer wieder wichtig zu betonen, dass die Gefahr einer Ansteckung im Theater aufgrund der Hygiene- und Klimakonzepte gering sei. Bisher gab es noch keine Anfrage wegen einer Nachverfolgung. “Natürlich hoffen wir, dass das Weihnachtsgeschäft, das üblicherweise Anfang November beginnt, in diesem Jahr nicht auch noch verloren geht, viele Menschen zu uns kommen oder zumindest Gutscheine zu Weihnachten verschenken”, so Woelffer, “es ist ein gutes Gefühl, unseren Gästen Urlaub vom Alltag im Theater bieten zu können – sicher und unterhaltsam.”

Komödie “KOMPLEXE VÄTER”

Die Komödie “Komplexe Väter” läuft vom 28. Oktober bis 1. November in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater. Karten unter 030/88591188 oder www.komoedie-berlin.de

Bildnachweis: Komödie am Kurfürstendamm/©Michael Petersohn

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

drei + 16 =