Berlin ist Wachstums-Champion

Publikumsmagnet für Berliner und Touristen gleichwohl - Sonntagskaraoke im Berliner Mauerpark (Foto: S.Gütte)

Das European Cities Marketing (ECM) Benchmark bescheinigt Berlin das höchste Wachstum der europäischen Top-15-Reiseziele und Platz 3 in ganz Europa.

Im Bereich Tourismus ist die deutsche Hauptstadt die am stärksten wachsende Stadt Europas. Das zeigen die neuesten Zahlen aus der Benchmark-Studie des europäischen Städtetourimusverbandes ECM.

Mit einem Anstieg der Übernachtungszahlen von 11,4 Prozent im Jahr 2012 lässt die Hauptstadt andere Städte weit hinter sich. Zum Vergleich: London und Paris verzeichneten im gleichen Zeitraum lediglich einen Zuwachs von 3,1 Prozent bzw. 0,1 Prozent. Damit etabliert sich Berlin nach London und Paris weiterhin in den Top 3 der Städtedestinationen Europas.

„Berlin ist Städtereiseziel Nummer Drei in Europa. Das besondere Lebensgefühl der weltoffenen Metropole und Trend-Stadt hat sich international herumgesprochen und löst einen einzigartigen Mag-netismus aus“, sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. „Berlins touristische Zukunft liegt im internationalen Kongressgeschäft und in der Ansprache spezieller Zielgruppen.“

Auch langfristig zeigt die deutsche Hauptstadt ihr touristisches Potenzial: Das ECM bezeichnet Berlin als „Boom Town“ mit einer Zunahme der Übernachtungszahlen von durchschnittlich 8,8 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre. Zu verdanken habe Berlin diesen Erfolg dem hohen Anteil internationaler Gäste. 42,5 Prozent der Berlin-Besucher kamen 2012 aus dem Ausland.

Mehr Berlin fürs Geld

Ob Zoo-Besuch oder Sightseeing-Bustour – ein Argument für den Berlin-Besuch ist auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der ECM-Studie zufolge kostet ein Besuch im Berliner Zoo durchschnittlich 13 Euro; europaweit müssen Gäste durchschnittlich 14,20 Euro zahlen. Eine Fahrt im Hop-on-Hop-off-Bus sei in Berlin günstiger als beispielsweise in Madrid oder Amsterdam und deutschlandweit mit 15 Euro am preiswertesten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.