Verlosung: Sonderausstellung in Little Big City zum Mauerfall

Fotocredit (Dagmar Frederic, Katrin Wrobel, Gruppenfoto ): Detlef Zmeck / Eventfoto54 Fotocredit (Bilder der Galerie und René Koch): Alexandra S. Aderhold

Kein anderes Ereignis in der deutschen Geschichte versinnbildlicht die Wiedervereinigung Deutschlands, wie der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989. Mehr als 28 Jahre trennte eine Wand aus Beton Ost- und West-Berlin. Viele Menschen können sich bis heute sehr lebhaft an die Zeit der deutschen Teilung und deren Wiedervereinigung erinnern. Das Little BIG City Berlin hat anlässlich des Jahrestages des Mauerfalls Prominente, Künstler, Designer, Influencer und Institutionen, die aus Berlin kommen oder eine besondere Beziehung zu Berlin haben, aufgerufen, ihr persönliches ca. 20 cm großes Mauerstück im Maßstab 1:21 zu kreieren. Entstanden sind dabei die unterschiedlichsten Kunstwerke mit ganz persönlichen Geschichten.

  • So trägt René Kochs Beitrag den Titel „Ne’ Lippe riskieren“, um die vielen mutigen Menschen, die dazu beigetragen haben die Mauer zu Fall zu bringen, zu ehren. 
  • Dagmar Frederic’s Beitrag soll an eine offene und freie Gesellschaft erinnern. 
  • Das Internationale Varieté-Theater, der Wintergarten, bringt mit seinem Mauerstück Glanz und Glamour ins Little BIG City.
  • Die ehemaligen Hertha BSC-Spieler Andreas Thom und Andreas „Zecke“ Neuendorf wirkten ebenfalls mit und verewigten „ihr” Berlin auf den Mini-Mauerstücken.
  • Auch die BVG, Ampelmann, Künstler der East Side Gallery und des Art Collectives „Tape That“, der Designer Dawid Tomaszewski, die Ostdeutsche Kultband Keimzeit und viele weitere haben an dem einmaligen Projekt teilgenommen. 

Die Besucher können die Mauerstücke ab dem 5. November für einen begrenzten Zeitraum im Little BIG City bestaunen, bevor sie dann für den guten Zweck versteigert werden. Die Erlöse gehen direkt an die Organisation „Merlins Zauberstab“, die in 24 Ländern Spendengelder für bedürftige Kinder sammelt. So wurde unter anderem mit Hilfe dieser Spendengelder die Einrichtung eines neuen Spielzimmers im St. Joseph Krankenhaus in Berlin möglich gemacht. 

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 2 x 2 Karten für die Ausstellung in der Litle Big City. Zur Teilnahme senden Sie bitte eine E-Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de und geben das Stichwort “Mini-Mauerstücke” an. Einsendeschluss ist der 5. Dezember 2018.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: (Dagmar Frederic, Katrin Wrobel, Gruppenfoto ): Detlef Zmeck / Eventfoto54 & Fotocredit (Bilder der Galerie und René Koch): Alexandra S. Aderhold.

Fotocredit (Dagmar Frederic, Katrin Wrobel, Gruppenfoto ): Detlef Zmeck / Eventfoto54 Fotocredit (Bilder der Galerie und René Koch): Alexandra S. Aderhold
René Koch mit dem von ihm gestalteten Mini-Mauerstück.
Fotocredit (Dagmar Frederic, Katrin Wrobel, Gruppenfoto ): Detlef Zmeck / Eventfoto54 Fotocredit (Bilder der Galerie und René Koch): Alexandra S. Aderhold
Fotocredit (Dagmar Frederic, Katrin Wrobel, Gruppenfoto ): Detlef Zmeck / Eventfoto54
Fotocredit (Bilder der Galerie und René Koch): Alexandra S. Aderhold

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.