“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” im Theater am Kurfürstendamm

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” im Theater am Kurfürstendamm

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”
nach dem Roman von Jonas Jonasson
Bühnenfassung: Axel Schneider, Mitarbeit: Sonja Valentin
Eine Produktion des Altonaer Theaters, Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem Theater am Kurfürstendamm, Premiere am 09. Mai 2014 im Theater am Kurfürstendamm,

Regie: Eva Hosemann, Bühne: Stephan Bruckmeier, Kostüm: Volker Deutschmann

auf dem Bild v.l.: Merten Schroedter (Benny Ljungberg), Achim Wolff (Julius Jonsson), Stephan Szász (Allan Emmanuel Karlsson)

Personen:
Allan Emmanuel Karlsson: Stephan Szász

Gunilla Björklund, Schwester Alice,
schwed.Assistentin, Amanda, Larissa Popowa: Anna Stieblich

Julius Jonsson, Tage Erlander, Stalin
Marschall Merezkow, Lakai (Frankreich): Achim Wolff

Bolzen, Francos Leibwache, Physiker, 3. iranischer Kommunist, iranischer Vizepremierminister, Soldat (Lager Russland), Mao Tse-Tung, Dolmetscher (Paris, Russland), Hutton, Pilot, Elefant Sonja: Achmed Ole Bielfeldt

Komissar Göran Aronsson, Kim Jong-Il: Karim Cherif

Per-Gunnar Gerdin (Piranha), mexikanischer Kellner, iranischer Wächter, Fahrer (Russland): Klaus Gramüller

Humpen, Busfahrer, Trumans Leibwächter, 1. iranischer Kommunist, Julij Popow, L. B. Johnson: Alexander Klages

Staatsanwalt Ranelid, spanischer Kommandant, Harry S. Truman, Dr. Eklund, Berija, Kim Il-Sung: Robert Kotulla

Benny Ljungberg, Oppenheimer, 2. iranischer Kommunist, 3. Sekretär der schwedischen Botschaft, de Gaulle: Merten Schroedter

Bosse Ljungberg, Schalterbeamter, Franco, Beamter in der amerik. Einwanderungsbehörde, Herbert Einstein: Christoph Schüchner

© MuTphoto/ Barbara Braun
Tel.: +49(0)177/2944802
e-mail: bb@mutphoto.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.