Spielpuppen Cry Babies erobern dieses Weihnachten die Kinderzimmer

Die Spielpuppenserie “Cry Babies” sind der neueste Renner für Kinder: Sie weinen mit echten Tränen und machen authentische Geräusche eines weinenden Kleinkindes!

Bei den Cry Babiers Magic Tears ist die Verpackung ein Fashion-Haus mit vielen Mode-Überraschungen. Es gibt 12 Charaktere zum Sammeln, plus eine besonders seltene Puppe. Man kann die Cry Babies Magic Tears-Puppe immer wieder neu anziehen und ihren Stil verändern. Füttert man die Magic Tears Puppe mit dem Fläschchen und drückt den Bauch, weint sie echte Tränen wie in der Kitoons Youtube-Serie.

Cry Babies Magic Tears Dress Me Up

Öffnet den Kleiderschrank: Die Cry Babies Magic Tears sind bereit für zauberhaften Modespaß! In der neuen Dress Me Up Kollektion der Cry Babies Magic Tears tragen die beliebten Püppchen echte Outfits, die sie an- und ausziehen und sogar untereinander tauschen können. Die Outfits lassen sich, je nach anstehendem Abenteuer, verschiedenartig kombinieren! 12 unterschiedliche Charaktere garantieren Sammelspaß mit vielen magischen Überraschungsmomenten.

Die Verpackung selbst hat die Form eines hübschen Kleiderschranks und ist zeitgleich eine einzigartige Spielkulisse. Im Inneren des Schränkchens verstecken sich neben dem modischen Püppchen 8 aufregende Überraschungs-Accessoires. Das besondere Highlight: Füttert man das kleine Cry Baby Magic Tears mit dem Fläschchen und drückt dann den Bauch, weint es echte Kullertränen! Insgesamt gibt es 12 spannende Charaktere zum Sammeln, plus eine ganz besonders seltene Puppe. Da macht es gleich doppelt Spaß, Szenen aus der beliebten Cry Babies Magic Tears kitoons Youtubeserie nachzuspielen. Oder wie wäre es, ganz eigene fantasievolle Geschichten zu erfinden?

Das Set enthält 1 Cry Babies Magic Tears Dress Me Up-Puppe, 1 magisches Fläschchen, 1 Schnuller, 2 Kleiderbügel, 1 Paar Schuhe, 1 Outfit und 1 Stickerbogen. Ab 3 Jahren geeignet.

Cry Babies Dressy Kristal wird gesund

Hust, Hust … ohje, das süße Cry Baby Kristal kränkelt! Vor allem jetzt braucht sie besonders viel Liebe und Fürsorge. Ist ihr Schnuller weg, beginnt sie zu jammern, gibt schluchzende Laute von sich und weint große Kullertränen – fast wie ein echtes Baby. Um wieder gesund zu werden, braucht sie schnell die richtige Medizin und ausgiebige Kuscheleinheiten. Gibt man ihr den Schnuller, hört sie auf zu weinen. Wenn Kristal fröstelt und niest, findet man mit dem Thermometer schnell heraus, ob sie Fieber hat.

Ihr starker Husten wird am besten mit Hustensaft behandelt. Das Stethoskop überprüft den Herzschlag und zur Sicherheit sollte Kristal, solange sie krank ist, eine Mund-Nasen-Maske tragen. Oh nein, wo kommen nur die roten Punkte in Kristals Gesicht her? Jetzt heißt es Spritze geben. Super gemacht! Diese süße Cry Babies Puppe trägt putzige, ausziehbare Kleidung mit Schuhen und ihr seidenweiches, blaues Haar kann mit einer Haarklammer gestylt werden. Mit insgesamt 11 Sounds und den verschiedenen Krankheitssymptomen, bleibt es mit Kristal immer spannend. Das Set enthält 1 Cry Babies Puppe Kristal, 1 Schnuller, 1 Stethoskop, 1 Mund-Nasen-Maske, 1 Hustensaftflasche, 1 Thermometer, 1 Spielspritze, 1 Haarspange. Ab 3 Jahren geeignet. Batterien 3 x LR03 sind enthalten.

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 1 x Kristal wird gesund – Dressy Kristal, 1 x Cry Babytrage 90019IMEX und 2 x Cry Babies Magic Tears. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Cry Baby” an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2021.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©IMC Toys

    Teilnahme am Gewinnspiel

    Bitte geben Sie zur Bestätigung die hinterlegte E-Mail-Adresse wie oben angezeigt ein:

    Bitte geben Sie für eine schnelle Benachrichtigung im Gewinnfall Ihre Telefonnummer an:

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.